Anordnung über die Sperrung der Haltung Eckersmühlen

Aktuelle Meldungen

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Würzburg, 16.02.2016 – Außenstelle Süd.

Veröffentlichung in den Amtlichen Schifffahrtsnachrichten.

Anordnung über die Sperrung der Haltung Eckersmühlen:

Auf Grund § 1.22 Nr. 2 der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung (Anlage zur Verordnung zur Einführung der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung vom 16.12.2011 – BGBI. 2012 Teil I Nr. 1 S. 2 vom 02.01.2012 – Anlageband) in der aktuell gültigen Fassung ordnet das Wasser- und Schifffahrtsamt Nürnberg an:

§ 1

Wegen einer Triathlon-Veranstaltung wird der Main-Donau-Kanal (MDK) von der Schleuse Eckersmühlen (MDK-km 94,93) bis zur Schleuse Hilpoltstein (MDK-km 98,98) für den Schiffsverkehr wie folgt gesperrt:
am Freitag, den 15.07.2016 von 06:30 Uhr bis 09:00 Uhr,
am Samstag, den 16.07.2016 von 06:30 Uhr bis 09:00 Uhr und
am Sonntag, den 17.07.2016 von 02:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Die Sperrstrecke wird mit Zeichen gem. Anlage 7 der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung beschildert.

§2

Die Veranstaltungsstrecke kann:

am Freitag, den 15.07.2016 von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr und
am Samstag, den 16.07.2016 von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr
nur nach Weisung durchfahren werden.
Es kann zu Verzögerungen bei der Fahrt durch die Veranstaltungsstrecke kommen.

§ 3

Die Einsetzstelle für Kleinfahrzeuge bei MDK-km 90,05 Ostseitig ist am 17.07.2016 von 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr gesperrt. Zusätzliche Beschilderung beachten.

Die Anordnung tritt am 15.07.2016, 06:30 Uhr in Kraft und am 17.07.2016, 23:00 Uhr außer Kraft.

Vorheriger Beitrag
Neuer Personenschifffahrtshafen eröffnet in Nürnberg
Nächster Beitrag
Strom- und schifffahrtspolizeiliche Anordnung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt – Außenstelle Süd zur planmäßigen Schleusensperre im April 2016

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü