21. Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Nürnberg
Flusskreuzfahrten: Boom trotz Infrastruktur.

Pressespiegel

Vom 30.11. bis 2.12.2016 fand die 21. Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Nürnberg statt und tagte erstmals in Deutschland. Veranstalter waren der Deutsche Wasserstraßen- und Schifffahrtsverein Rhein-Main-Donau e.V. (DWSV) und die danube tourist consulting, Wien. Die Konferenz stand unter dem Motto: „Die Donau – Destinationmit Zukunft?“. Die Schirmherrschaft hatte der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, JoachimHerrmann, übernommen.

Seite_24_aus_SUT_012017_Ausgabe_Screen
Vorheriger Beitrag
Vorstandssitzung am Donnerstag, 09. Februar 2017 in Nürnberg
Nächster Beitrag
Main-Donau-Kanal: Eis bringt Schifffahrt zum Erliegen

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü