Rhein-Main-Donau Wasserstraße > Häfen > weitere Häfen > Hafen Straubing-Sand

Der Hafen Straubing-Sand – logistischer Brückenkopf zur neuen Europäischen Makroregion “Donauraum“ mit den künftigen Wachstumsmärkten in den südosteuropäischen Anrainerstaaten.

Aufgrund der verkehrsgünstigen multimodalen Anbindung und der Ansiedlung zahlreicher international agierender Logistikunternehmen ist der junge Donauhafen Straubing eines der führenden Güterverkehrszentren in Bayern. Der Standort bietet eine leistungsfähige Wasser- und Gleisanbindung und ist über die B20 an die A3 und A92 angebunden. Straubing verfügt über einen leistungsfähigen Regionalflughafen und der internationale Flughafen München ist in weniger als einer Autostunde erreichbar. Die verschiedenen Verkehrsträger sind  am Hafen Straubing-Sand optimal verbunden.

Menü