IGRC & EBU: Leitfaden für einen Mindeststandard zur Wiederaufnahme der Flusskreuzfahrten in Europa unter COVID-19

Die IG River Cruise (IGRC) und die European Berge Union (EBU) haben einen Leitfaden für einen Mindeststandard zur Wiederaufnahme der Flusskreuzfahrten in Europa unter Covid-19 erarbeitet.

Nach dem Ausbruch des Covid-19 Virus sind die Flusskreuzfahrten in Europa komplett eingebrochen mit desaströsen Konsequenzen. Inzwischen sind wir in ein neues Stadium eingetreten im Umgang mit der Pandemie und in der Konzentration auf Exit-Strategien. Die EU-Kommission hat vergangene Woche eine Reihe von Richtlinien und Empfehlungen vorgestellt um den Mitgliedsstaaten dabei zu helfen, die Reisewarnungen allmählich aufzuheben und den Tourismusunternehmen zu erlauben, nach Monaten des Lock-Downs wieder zu eröffnen unter Beachtung der notwendigen Gesundheits- und Hygienevorschriften. Dieses Paket zielt auch darauf ab, der Tourismusbranche in der EU zu helfen, sich von der Pandemie zu erholen indem Unternehmen unterstützt werden und sichergestellt, dass Europa weiterhin das Reiseziel Nummer 1 der Besucher bleibt.

Der beigefügte Leitfaden für einen Mindeststandard zur Wiederaufnahme der Flusskreuzfahrten in Europa sollte eine harmonisierte und koordinierte Erholung von der Pandemie und einen Neustart der Flusskreuzfahrten in Europa ermöglichen.

Die Richtlinien umfassen alle wichtigen Bereiche der Branche und berücksichtigen die verschiedenen nationalen Restriktionen. Sie beinhalten unter anderem Minimum Standards betreffend die Abstandsregeln, Desinfektion, Hygiene in allen Bereichen des Schiffs (inkl. Küche und Mannschaftsräume) und Dokumentation der Adressen im Fall von Krankheiten. Ziel dieser Maßnahmen ist der Schutz der Passagiere und Team-Mitglieder unter allen gegebenen Umständen. Die Maßnahmen lehnen sich sehr stark an die Hotelbranche an. Die Richtlinien liefern die relevanten Informationen für die Dienstleistungen an Land, um die Wiederaufnahme des Betriebs vorzubereiten.

Die Flusskreuzfahrtbranche möchte den Betrieb sobald wie möglich wieder aufnehmen, indem diese hohen Sicherheitsmaßnahmen an Bord eingehalten werden.

2020_05_29_IGRC_EBU_Flusskreuzfahrt_Mindeststandard_Covid -19
2020_05_29_IGRC_EBU_River_Cruise_Minimum_Standard_Covid-19_FINAL VERSION_1.0_EN
2020_05_29_IGRC_EBU_Guide_pour_un_standard_minimum_en_vue_d'une_reprise_des_croisières_fluviales_en_Europe_sous_le_COVID-19_VERSION FINALE_1.0_FR
Vorheriger Beitrag
Bayerische Staatsregierung: Hygienekonzept Touristische Dienstleister und Infektionsschutzmaßnahmeverordnung
Nächster Beitrag
Schifffahrt auf dem Main darf wieder durchstarten

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü