„Hafen live erleben“ am 18.09.2022 in Nürnberg – Der bayernhafen Nürnberg feiert sein 50-jähriges Bestehen

Aktuelle Meldungen

(c) Foto: Thomas Prüfer (www.thomaspruefer.de)

Zusammenkommen, mitmachen, fragen, staunen und feiern – all das erwartet interessierte Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 18. September 2022, im Nürnberger Hafen. Unter dem Motto „Hafen live erleben“ feiert der bayernhafen Nürnberg seinen 50. Geburtstag und lädt zu einem bunten Hafenfest. Es ist für jeden etwas dabei! Sowohl für Technikbegeisterte als auch für Familien mit Kindern gibt es auf dem Hafengelände viel zu sehen, zu erleben und auszuprobieren – los geht’s um 10:00 Uhr.

Am 23. September 1972 wurde der Hafen Nürnberg, der heute zusammen mit den Binnenhäfen Aschaffenburg, Bamberg, Roth, Regensburg und Passau zu bayernhafen gehört, offiziell eröffnet. Der Freistaat Bayern und die Stadt Nürnberg legten mit der Unterzeichnung des Hafenvertrags am 11. November 1966 den Grundstein dafür. Der bayernhafen Nürnberg zählt heute zu den wichtigsten Güter-verkehrs- und Logistikzentren Europas. Er steht für eine zuverlässige Versorgung und einen umweltfreundlicheren Güterverkehr per Schiff und Bahn. Als Güter-Drehscheibe verbindet er die regionale Wirtschaft mit der Welt. Zum Beispiel werden hier Altpapier und Schrott recycelt und dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt und Massengüter per Binnenschiff umgeschlagen. Auch Container mit verschiedensten Waren kommen aus oder gehen in die Welt. Für die Region ist der Hafen auch ein Jobmotor – rund 7.000 Menschen arbeiten bei den beheimateten Unternehmen.

Das 50-jährige Jubiläum feiert bayernhafen am Sonntag, 18. September 2022, mit einem großen Hafenfest und lädt dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Das Programm unter dem Motto „Hafen live erleben“ zeigt anschaulich, wie vielfältig Hafen und die Welt der Logistik sind.

„Das Besondere bei unseren Hafenfesten ist die Kombination von Unterhaltung und Information, von Feiern, Staunen und Entdecken“, sagt Joachim Zimmermann, bayernhafen-Geschäftsführer. „Wir möchten mit den Menschen in der Metropolregion aktiv in den Dialog treten, aus erster Hand über Projekte und Entwicklungen informieren und transparent und erlebbar machen, was der Hafen mit seiner besonderen Infrastruktur für uns alle leistet.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.bayernhafen.de/hafen-live-erleben-am-sonntag-18-september-2022-in-nuernberg/

Vorheriger Beitrag
Verkehrs-Etat schrumpft um rund 1 Mrd. €
Nächster Beitrag
Niedrigwasser am Rhein legt “Verschnaufpause” ein

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.
Menü