Donauausbau: Straubing – Vilshofen – Verkehrsfreigabe des ersten Bauabschnitts

Darauf hat die Donauschifffahrt lange gewartet: Bundesverkehrsminister Volker Wissing, Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter und der neue Leiter der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS), Eric Oehlmann, haben am 25. Januar 2024 den ersten Bauabschnitt des Donauausbaus offiziell für den Verkehr freigegeben. Begleitet wurde die Freigabe von Vertretern aus Bund und Land sowie zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft.

2024_01_26_Freigabe_erster_Bauabschnitt_Donauausbau

Vorheriger Beitrag
Beschlüsse zum Bundeshaushalt 2024: Flussausbau und Förderung des Schifffahrtsgewerbes werden planmäßig fortgeführt
Nächster Beitrag
Planmäßigen Schleusensperre auf dem Main, Main-Donau-Kanal und auf der Donau 2024

Related Posts